BUM Useradministration

In der BUM Benutzeradministration können die mittels BUM verwalteten Benutzer und generierten Rollen zwecks einfacherer Handhabung zu Gruppen aggregiert und schließlich für das BUM Antragswesen bereitgestellt werden.

So können z.B. aus Rollen zu einzelnen Unternehmensfunktionen stellenspezifische Rollengruppen gebildet werden. Ebenso können Benutzer, die gleichartige Stellen besetzen, in Benutzergruppen zusammengefasst werden.

Sowohl einzelne als auch aggregierte Objekte können anschließend in Matrizen
zusammengefasst werden. Über Matrizen kann in BUM flexibel definiert werden, welche Benutzer und Rollen im Antragswesen für Anträge zur Verfügung stehen und wer letztendlich Änderungen beantragen, durchführen und freigeben darf.


Vorteile im Überblick
  • Unterstützung zentraler und dezentraler Rechtevergabe und Stammdatenpflege
  • Einfache Abbildung organisatorischer Einheiten (Stellen, Abteilung etc.) durch verschiedene Aggregationsmöglichkeiten

Aktuelles
Neues Firmendomizil

13

Jun

Neues Firmendomizil

Ab dem 01.07.2017 haben wir unser neues Firmendomizil in der Cornelliusstrasse 3, 10787 Berlin, bezogen.