BUM Rollengenerator

Der BUM Rollengenerator dient der komfortablen Generierung von Rollen aus einem zentralen System heraus in beliebige, per RFC angebundene Zielsysteme.

Als Grundlage dienen hier mit sprechenden Namen versehene Unternehmensfunktionen („Materialstamm anzeigen“, „Stammdaten Kostenstelle ändern“), aus denen in Kombination mit den Daten zu benötigten organisatorischan Ausprägungen Rollen erzeugt werden. Der Rollengenerator löst so das Thema SAP Berechtigungen vom unliebsamen technischen Umfeld der PFCG.

Das Referenzmodell der 1st IT‑Services GmbH, bestehend aus über 800 bereits vorgefertigten Unternehmensfunktionen für einen Großteil der SAP Module, stellt bereits eine sehr gute Basis dar und kann in den meisten Fällen direkt vom Kunden übernommen werden. Natürlich können aber ebenso einfach Anpassungen vorgenommen oder neue Unternehmensfunktionen definiert werden.

Vorteile durch Organisationsstrukturen   Eine konsequente Trennung von funktionalem Anteil und beliebigen organisatorischen Kriterien ‑ den Organisationsstrukturen ‑ ermöglicht bei der Pflege die einfache Erzeugung neuer Rollen im Falle des Wachstums oder bei organisatorischen Veränderungen. Es gibt einen neuen Buchungskreis? Zwei Werke werden konsolidiert? Kein Problem: mit wenigen Klicks stehen die benötigten Rollen für die neuen oder geänderten Organisationseinheiten zur Verfügung.


Vorteile im Überblick
  • Komfortable Pflege funktionaler und organisatorischer Daten
  • Referenzmodell mit bereits vordefinierten Unternehmensfunktionen
  • Beliebige organisatorische Unterscheidungskriterien
  • Flexible Namenskonventionen für die Rollengenerierung
  • Komfortable Massenfunktionen Protokollierung sämtlicher Änderungen

Aktuelles
Neues Firmendomizil

13

Jun

Neues Firmendomizil

Ab dem 01.07.2017 haben wir unser neues Firmendomizil in der Cornelliusstrasse 3, 10787 Berlin, bezogen.